Mein Werdegang

Als mittleres von drei Kindern bin ich 1983 geboren. Meine Kindheit durften ich und mein Geschwister im elterlichen Wirtshaus im malerischen Altaussee genießen, wobei auch das Interesse zu meinem Lehrberuf geweckt wurde.
Nach dem Pflichtschulabschluss begann ich eine Lehre als Köchin und Restaurantfachfrau im Hotel Pichlmayrgut in Schladming, welche ich 2002 auch erfolgreich beendete. Es folgten sehr interessante Jahre in der österreichischen Gastronomie, in denen ich vom Brauereigasthaus bis zur 5-Sterne Hotellerie alles sehen durfte. In diesen Jahren entdeckte ich auch die Lust am Reisen und konnte einige der schönsten Länder dieser Welt besuchen.

2008 entschloss ich mich einer neuen Herausforderung zu stellen und begann in Graz mit Ausbildungen im Bereich Fußpflege , Kosmetik und medizinischer Masseur und konnte Erfahrungen in der Wellnesshotellerie sammeln.

Um mein medizinisches Wissen zu vertiefen, absolvierte ich 2012-2013 die Ausbildung zum Heilmasseur und zur Ordinationsgehilfin, und arbeitete bei einem Facharzt der Venerologie in Bad Aussee.

2015 eröffnete ich meine Praxis „Gsund und Fesch“ in Altaussee und bin seitdem als Fußpflegerin und Heilmasseurin selbstständig.

Der Traum vom Eigenheim erfüllte sich 2019. Mein Lebensgefährte und ich erschufen uns ein Haus in Unterburg, Gemeinde Stainach-Pürgg, in dem ich seit Jänner 2020 meine Praxis mit viel Hingabe und Passion weiterführe.